Montag, Mai 16, 2022

zum Online Shop

Firmenkleidung mit Logo – der Chef hat eine Idee

Firmenkleidung mit Logo im eigenen Stil – die Idee des Chefs

Björn Meister ist Inhaber einer Spedition und hat 168 Mitarbeiter. Die Geschäfte laufen gut und Expansion ist angesagt. Neue Mitarbeiter zu finden ist schwer und er muss große Anstrengungen unternehmen, um gute Leute zu bekommen.

Arbeitskleidung mit Logo

Er hat eine Idee: als Anreiz für neue Mitarbeiter*innen lässt er eine richtig gute Arbeitskleidung mit seinem Logo anfertigen. Diese stellt er seinen Leuten kostenlos zur Verfügung. Außerdem ist sie so stylish, dass alle darauf abfahren! Jeder will plötzlich diese hippen Arbeitshosen und coolen Jacken, die er sich ausgedacht hat. Das Firmenlogo ist schick und dezent angebracht und wirkt wie ein Markenzeichen.

Plötzlich sieht er samstags beim Einkaufen seine Mitarbeiter und freut sich: sie tragen auch in ihrer Freizeit die tollen Hosen, Bodywarmer und Jacken, die er sich ausgedacht hat. Ein voller Erfolg!

Arbeitshose mit eigenem Logo
Der Kreativität freien Lauf lassen

Grandiose Außenwirkung durch Unikate

Tom Brauer, sein bester Disponent, kommt eines Tages auf ihn zu und sagt: „Hey, Chef, die neue Arbeitskleidung ist der Hammer! Alle sind begeistert und wollen mehr davon. Uwe, der Fahrer von LKW 27 hat einen Kumpel, der ihn auf sein neues Outfit angesprochen hat und unbedingt wissen wollte, ob er auch solche Hosen bekommt, wenn er bei uns anfängt.“

Wie erreiche ich eine WIN-WIN-Situation?

Das ist das beste Beispiel für eine WIN-WIN-Situation.

Björn Meister hat alles richtig gemacht:

  • eine coole Corporate Fashion entwickeln lassen
  • das WIR-Gefühl unglaublich gestärkt
  • die Außenwirkung effektiv gesteigert
  • Mitarbeiter*innen zu Botschaftern seines Unternehmens gemacht
  • mit kleinem finanziellen Aufwand eine riesengroße Wirkung erzielt
  • das Unternehmen als interessanten Arbeitgeber in den Fokus gestellt

Der Weg zur eigenen Corporate Fashion

Und wie genau hat er das hingekriegt?

Zunächst fragte er sich: was brauchen meine Leute am meisten. Das waren in seinem Fall Hosen. Bislang gab es keine einheitlichen Hosen, schon gar nicht mit Firmenlogo. Auf der Suche im Internet stieß er auf WORKLINE und stellte kurzerhand eine Anfrage nach Arbeitshosen. Es folgte eine ausführliche Beratung und Festlegung der Schwerpunkte: was ist besonders wichtig?

Nicht vergleichbar sein!

Björn Meister legte größten Wert auf UNIKATE. Kein anderes Transportunternehmen sollte vergleichbare Hosen tragen! Und die Hosen sollen Lieblingsstücke werden, die keine(r) mehr ausziehen möchte…

Arbeitskleidung Idee
Digitaler Entwurf von WORKLINE

Qualität von Anfang an

Workline machte ein paar digitale Designs mit Blakläder Hosen und Logoveredlung. Der moderne und stylische Schnitt überzeugten ihn sofort. Man variierte noch ein wenig mit Logodruck und Platzierung und plötzlich war das Design perfekt. Genau so sollte sie aussehen!

Die Umsetzung

Wie findet man die richtige Größe?

Im Geiste sah er schon alle Mitarbeiter*innen in diesen coolen Hosen und freute sich auf die schnelle Umsetzung seiner Idee. Deshalb musste er sicherstellen, dass die Hosen auch allen passen. Doch wie kommt man zuverlässig an die Hosengrößen seiner Mitarbeiter*inen?

Kurze Rücksprache mit WORKLINE. Kein Problem. Binnen kurzer Zeit hatte er einen kompletten Größensatz und konnte alle Mitarbeiter anprobieren lassen. Kurz gesagt trug jeder seine Größe in eine Liste ein und somit hatte er die perfekte Übersicht.

Muster der Einstickung gratis vorab

Hmm, dachte sich Björn, was ist, wenn mir die Logoveredlung nicht gefällt? Kurzerhand telefonierte er mit WORKLINE. Dort kannte man solche Bedenken und konnte das schnell klären. Man würde eine Hose komplett besticken und ihm zur Ansicht senden. Gute Idee, meinte er und war beruhigt.

Das große Staunen

Endlich war es soweit: alle hatten ihre neuen Hosen und die Überraschung war ihm gelungen! Auch diejenigen, die zunächst skeptisch und zurückhaltend waren, schlossen sich der allgemeinen Begeisterung an.

Björn bekam jede Menge Komplimente für diese einzigartigen Hosen. Mit Stolz und einer großen Portion Selbstbewusstsein trugen alle Mitarbeiter*innen die Unikate, die aus Björn’s Idee entstanden waren. Kurz gesagt, es war ein voller Erfolg!

Der Wunsch nach mehr

Shirts mit eigenem Logo
Absolute Unikate

Schnell kamen neue Wünsche seitens der Belegschaft: zum Beispiel T-Shirts, Westen und Jacken sollten das Outfit komplett machen. WORKLINE machte auch hier einen guten Job und verhalf dem Unternehmen zu einer einzigartigen und unverwechselbaren Corporate Fashion, ähnlich der unverwechselbaren Hosen.

Der eigene Shop für Arbeitskleidung

Je größer die Kollektion wurde, desto schwieriger wurden das Bestellwesen und die Lagerhaltung für Björn. Da machte WORKLINE ihm ein tolles Angebot für einen eigenen Berufsbekleidungs-Shop.

Onlineshop für Mitarbeiter

Alle Artikel wurden in einem Shop abgebildet und konnten dort bestellt werden. So einfach war das! Björn Meister brauchte kein Lager und keine Disposition mehr und hatte den Kopf frei für wichtigere Dinge.

Je nach Bedarf wurde abteilungsweise bestellt und die leitenden Mitarbeiter bekamen einen eigenen Zugang zum Shop. Das war vor allem transparent und kostengünstig.

Wie Arbeitskleidung Menschen motiviert

Kleidung beeinflusst die eigene Leistung. Interessant, oder? Gerade im Blick auf Arbeitskleidung ist das ein sehr interessanter Aspekt. Die richtige Berufsbekleidung hat einen positiven Effekt auf die innere Haltung und das eigene Selbstvertrauen. Ein guter Artikel über die Wirkung von Arbeitskleidung ist bei der WirtschaftsWoche zu lesen.

Fazit: Firmenkleidung mit Logo ist attraktives Zusatzangebot

Am Beispiel von Björn Meister sehen wir, dass sich eine moderne und hochwertige Arbeitskleidung auf vielen Ebenen positiv bemerkbar macht.

Was kann WORKLINE für Sie tun?

WORKLINE ist mit Herzblut und viel Engagement seit fast 30 Jahren der perfekte Partner für alle Sparten der Berufs- und Arbeitskleidung. Unsere Kunden finden sich in allen Branchen und reichen von kleinen Handwerksbetrieben über KMU’s bis zu großen global Playern.

Wir entwickeln, produzieren individuell oder handeln bekannte Marken, wie zum Beispiel: HAKRO, ID-Identity, Blakläder und Nimbus Dänemark.

Eine eigene Stickerei sorgt für handwerklich perfekte Veredlungen und unsere hauseigene Druckerei lässt Ihr Logo in den brillantesten Farben erstrahlen.

Ihre Idee wird zur textilen Visitenkarte Ihres Unternehmens! Fragen Sie gleich hier an.

Workline Corporate Fashion

 

 

 

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles